Schnellschachmeisterschaft Runde 2

Die zweite Runde der Schnellschachmeisterschaft wurde als Rundenturnier ausgespielt.

Zur zweiten Runde in der Schnellschachmeisterschaft fanden sich sieben Teilnehmer im Ernst-Mach-Gymnasium zusammen. Diesmal wurde ein Rundenturnier gespielt, d.h. jeder gegen jeden, was bei der überschaubaren Anzahl an Teilnehmern kein Problem darstellte.

Nur Stephan und Wilfried gaben einen Punkt ab und kamen auf die Plätze eins und zwei (getrennt durch die Feinwertung). Alle anderen Partien konnten die beiden für sich entscheiden. Kay musste sich nur den beiden Erstplatzieren geschlagen geben und kam somit auf Platz drei.

Die vollständige Kreuztabelle zur Schnellschachmeisterschaft Runde 2 befindet sich hier.