Sie sind hier:Home»Home» Verein

Unser Verein

Wir wollen uns kurz vorstellen:

Der Schachverein wurde am 10. Februar 1925 mit dem Namen SV 1925 Berrenrath ( heute SV 1925 Hürth-Berrenrath ) gegründet. Der Verein ist ein 'organisatorischer Zusammenschluß seiner Mitglieder der sich zur Aufgabe macht, das Schachspiel sowie die Geselligkeit und Freundschaft zu pflegen'. Drei Jahre nach der Gründung schloß sich der Verein dem Schachkreis Köln an und nahm an den Meisterschaftskämpfen teil. In den Turnieren waren die Berrenrather so erfolgreich, daß sie 10 Jahre nach Gründung den Aufstieg in die Meisterklasse erreichten.

Leider brachte der Krieg eine Unterbrechung des Spielbetriebs, die bis zum Jahre 1947 andauerte. Ehemalige Spieler des Vereins begannen dann wieder mit dem Schachspiel, neue Mitglieder schlossen sich dem Schachverein an und bald konnten sich die Berrenrather wieder in der Meisterklasse bewähren.

Nach der Umsiedlung des Dorfes und eine dadurch bedingte weitere Pause (1950 bis 1959) fanden sich die Spieler des Vereins in der heutigen Grundschule wieder zusammen. Seit 1966 sind Berrenrather Mannschaften ständige Teilnehmer der Kölner Stadtmeisterschaften. Im Jahre 1969 errang die Berrenrather I. Mannschaft den Titel “im Schachkreis Köln”. In den Jahren 1975 bis 1989 führte der Schachverein 14 Internationale Jugend- und Seniorenmannschaftsturniere durch. Im Sommer 1986 wurde die Freischachanlage auf dem Berrenrather Marktplatz durch den früheren Stadtdirektor Dr. Georg Rogge und den 1. Vorsitzenden (heutigen Ehrenvorsitzenden) des Schachvereins Wolfgang Gümpel eingeweiht. Von 1989 bis 1996 war der SV 1925 Hürth-Berrenrath Ausrichter der Einzelblitz- und Mannschaftsblitzmeisterschaften des Kölner Schachverbandes, sowie der Simultanturniere im Einkaufszentrum Hürth mit den Großmeistern Vlastimil Hort (1987), Lary Christiansen (1995) und Rafael Waganjan (1996).

Der Verein ist Mitglied im Kölner Schachverband von 1920 e.V und im Stadtsportverband Hürth 1950 e.V. Er hat zur Zeit zwei Mannschaften bei den Kölner Mannschaftsmeisterschaften in unterschiedlichen Klassen gemeldet. Vereinsintern werden jede Saison eine Vereinsmeisterschaft (sieben Runden Schweizer System, normale Partie), eine Blitzmeisterschaft, ein Schnellschachturnier und ein Pokalwettbewerb ausgetragen. In der Saison 2001 / 2002 wurden erstmalig Problemschachabende von unserem Turnierleiter durchgeführt.

Am 1. April 2000 feierte der Schachverein 1925 Hürth-Berrenrath gebührend sein 75-jähriges Bestehen.

In 2006 hat der SV Hürth-Berrenrath ein neues Turnier aus der Taufe gehoben: die offene Hürther Stadtmeisterschaft. Dieses Turnier wird einmal jährlich als Schnellschachveranstaltung ausgetragen. Unsere Stadtväter haben eigens zu diesem Zweck den Löhrerhof in Alt-Hürth zur Verfügung gestellt, um der Veranstaltung einen würdigen Rahmen zu verleihen. Seither treffen sich jedes Jahr Schachspieler aus nah und fern, um sich im königlichen Spiel zu messen. Voller Stolz dürfen wir berichten, dass wir Jahr für Jahr auch namhafte Teilnehmer (Fide Meister, ja sogar Internationale Meister) am Start haben.

Die Heranführung unserer Kinder an das königliche Spiel liegt unserem Verein besonders am Herzen. Zu diesem Zweck haben wir den Kontakt zu den umliegenden Grundschulen gesucht. Wir bieten dort Schachkurse an, die das Interesse der Kinder am Schachspiel wecken sollen. Unser Angebot findet bei Jung (Kinder) und Alt (Lehrer) großen Anklang. Da lag der nächste Schritt schon nahe. Beginnend in 2009 richtet unser Verein jährlich die Hürther Grundschulmeisterschaft aus. In zwei Altersgruppen (1. und 2. Schuljahr, sowie 3. und 4. Schuljahr) werden die Titelträger ermittelt. Die Kids, aber auch die anwesenden Eltern, sind mit Begeisterung bei der Sache. Allen Teilnehmern winkt am Ende ein Preis, die Bestplatzierten erhalten darüber hinaus Pokale und Urkunden.

Da wir uns mit Berrenrath sehr eng verbunden fühlen, können sie uns auch über die Homepage der Dorfgemeinschaft Hürth-Berrenrath erreichen.

 

Auch in Zukunft will der Schachverein 1925 Hürth-Berrenrath, die nun 95-jährige Tradition fortsetzten und den Schachsport als hervorragendes Bildungs- und Erziehungsmittel pflegen und fördern.

Spiellokal

Gaststätte:Inhaber:
"Zur Deutschen Ecke",Familie Steppkes-Tenelsen
Wendelinusstr. 72a,
50354 Hürth-Berrenrath

 

Wenn Sie mit dem Auto kommen möchten, ist dies kein Problem. Vor unserem Vereinslokal können Sie direkt auf dem Wendelinusplatz parken. Dort sind immer genügend Parkplätze vorhanden!

Sie können uns aber auch mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen:

1. Stadtbus Hürth - Linie 711 oder

2. REVG-Linie 978 (ab Köln HBF über Efferen, Stotzheim, Burbach, Gleuel)

jeweils bis Haltestelle: Wendelinusplatz.

Dateien

Zum Herunterladen:

Satzung

Beitragsordnung

Vorstand

1. Vorsitzender:
Reinhard Schmitt-Berger
reinhard.schmitt-berger%svberrenrath.de

2. Vorsitzender:
Heinz Esser
heinz.esser%svberrenrath.de

Geschäftsführer:
Anton Kaiser
anton.kaiser%svberrenrath.de

Kassierer:
Heinz Hoßdorf
heinz.hossdorf%svberrenrath.de

Turnierleiter:
Stephan Pannier
stephan.pannier%svberrenrath.de

Jugendleiter:
Karl Liehs
karl.liehs%svberrenrath.de

Bitte ersetzen Sie das % in der Email-Adresse durch ein @. |Leider sind wir wegen der vielen Spambots zu dieser Maßnahme gezwungen.

Ehrenvorsitzender

Wolfgang Gümpel war von 1998 bis zu seinem Tod am 14. Mai 2014 Ehrenvorsitzender.

Mitglied: 1962- 2014

Schriftführer: 1966 - 1980

1. Vorsitzender: 1981 - 1998

Vereinsmeister der Saison 1995 / 1996

Aktiver Spieler bis 2005

 

Auszeichnungen:

Ehrennadeln in Silber und Gold des SV Berrenrath,

Silberne Ehrenadel des Kölner Schachverbandes,

Ehrennadel in Grün des Schachverbandes Mittelrhein,

Goldene Ehrennadel des Stadtsportverbandes Hürth